Wie Sie Ihr Office besser organisieren um mehr zu erledigen.

Wie Sie Ihr Office besser organisieren um mehr zu erledigen.

Würde ich Sie bitten, Ihr Office besser zu organisieren, ich bin mir fast sicher, dass Sie mir sagen würden, dass Zeit, die Sie brauchen würden, Ihr Office besser zu organisieren, ist Zeit, die Ihnen einfach nicht zur Verfügung steht. Anderseits, tief drinnen wissen Sie, dass Ihr unorganisiertes Büro Ihnen mindestens genauso viel Zeit stielt.
Hier möchte ich Ihnen eine paar Tipps geben, wie Sie Ihr Office in Schwung bringen können und damit einen weitaus effizienteren Arbeitsplatz zu schaffen. Nebenbei gesagt, Sie müssen Ihr Office ja nicht auf einmal umorganisieren. Jeden Tag ein bisschen was bringt Sie genauso zum Erfolg, während Sie sich zur gleichen Zeit an Ihr neues Arbeitsfeld gewöhnen können.

Gesunde Tipps und Ratschläge

1. Erstens, wenn Sie mit dem Inneren zu halten wollen, elegantes Design sollten Sie Lammfellhaus.de überprüfen. Gründlich aufräumen: Tun Sie sich selbst den Gefallen und werden Sie alles los, was Sie nicht mehr brauchen. Kaputte Sachen, sofern Sie diese nochmals verwenden wollen, bringen Sie diese Dinge zur Reparatur, wenn nicht, weg damit.
2. Sammeln Sie alles zusammen, was da so lose herumliegt und geben Sie es zurück an seinen ursprünglichen Platz.
3. Entwickeln Sie Arbeitszonen. Entscheiden Sie sich für Ihren Hauptarbeitsplatz, (wahrscheinlich Ihr Schreibtisch). Danach kommen Referenzflächen, (Aktenschränke, Regale, etc.)
4. Für alle Dinge, die Sie in täglichen Gebrauch haben, finden Sie einen geeigneten, leicht zugänglichen Platz.
5. Inverstieren Sie in einen einsatzfähigen Etikettierter. Beschriften Sie alles sorgfältig.

Organisieren und Sortieren

6. Überdenken Sie Ihr Ablagesystem – Akten die nicht mehr gebraucht werden, können in einen Lagerraum gehen. Welche Akten brauche Sie tatsächlich auf Papier? Wenn immer möglich speichern Sie alles am Computer und vergessen Sie nicht regelmäßige Back-ups zu machen. Legen Sie sich Ordner an für Gebiete, die Sie regelmäßig bearbeiten.
7. Sortieren Sie Ihre Mail aus und ordnen Sie diese nach Wichtigkeit. Was Sie nicht mehr brauchen entsorgen Sie sicher.
8. Nehmen Sie sich jeden einzelnen Papierstapel vor und sortieren Sie alles durch. Was Sie nicht loswerden können muss abgelegt werden – dort wo es hingehört. Sie haben ja schon ein effizientes Ablagesystem entwickelt.
9. Gehen Sie durch Ihre Schreibtischladen und organisieren Sie alles so, dass was immer Sie brauchen, Ihnen mit einem Griff, ohne langes herumsuchen zu müssen, zur Verfügung steht.
10. Bevor Sie am Abend nach Hause gehen, räumen Sie Ihren Schreibtisch auf. Der nächste Arbeitstag kann dann schon viel klarer beginnen.
Das sind nur ein paar Tipps, die Sie leicht und fast immer und zu jeder Zeit durchführen können um einen Arbeitsplatz zu schaffen, zu dem Sie jeder Zeit gerne zurückkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.